Zauberflöte herunterladen

Die Serie wurde ursprünglich 1990 veröffentlicht und ausgewählte Einheiten stehen nun exklusiv zum Download zur Verfügung. Überarbeitete Ausgaben der anderen Einheiten finden Sie hier www.giamusic.com/opera?artist=8zzzrYaJmtIA&brand=me. Dort werden wir nicht nur mit den 7-jährigen Erstklässlern über die Oper sprechen, sondern auch mit ihren Eltern. Mit den Kindern erleben und genießen wir die Zauberflöte als eine Geschichte von Prinzen und Prinzessinnen, während wir mit den Eltern all die freimaurerische Symbolik entdecken, die Wolfgang Amadeus Mozart – der selbst Maurer war – in diesem wunderbaren, universellen Werk versteckt hat. Mit dem neurowissenschaftlichen Pädagogen Jordi A. Jauset versuchen wir, den positiven Effekt zu entdecken, der in unserem Gehirn entsteht, wenn wir die Musik des Genies aus Salzburg hören, bekannt als Mozart-Effekt. Uh oh, HD-Dateien sind nur für unterstützende Mitglieder verfügbar. Wir reisen auch nach Wien, um mit dem Musikwissenschaftler und Dramatiker Christoph Wagner-Trenwitz zu sprechen. Mit ihm werden wir verstehen, warum die Zauberflöte unweigerlich alle fesselt, die ihr zuhören. Schließlich werden wir auf dem Wiener Zentralfriedhof versuchen, Mozarts Grab zu finden, und mit Hilfe des Klaviers zeigen wir, wie Mozart mit seiner Musik seinen Lebenskreis perfekt schließen konnte. Die Zauberflöte, K. 620) ist eine Oper in zwei Akten von Mozart nach einem deutschen Libretto von Emanuel Schikaneder.

Das Werk ist ein Singspiel, eine populäre Form, die sowohl Gesang als auch gesprochene Dialoge beinhaltete. Das 1791 uraufgeführte Werk markierte den Höhepunkt einer Zeit des Engagements Mozarts mit Schikaneders Theatertruppe. Zuvor hatte er an deren Arbeit im kollaborativ verfassten Der Stein der Weisen mitgewirkt. Mozart schrieb die Zauberflöte unter Berücksichtigung der Fähigkeiten der Sänger für die Premiere, die sowohl virtuose als auch gewöhnliche komische Schauspieler umfasste. Das Werk ist bekannt für seine markanten Freimaurerelemente: als Schikaneder, Mozart und Alberti (der Graveur) waren Lodge-Brüder. Die Geschichte schildert die Erziehung der Menschheit, die vom Chaos über den religiösen Aberglauben zur rationalistischen Erleuchtung übergeht, durch Versuch und Irrtum, um schließlich „die Erde zu einem himmlischen Reich und sterblichen Menschen wie die Götter“ zu machen. GUEST APPEARANCESJordi A. JausetChristoph Wagner-Trenwitz Entdecken Sie die fantastische Geschichte und ausdrucksstarke Musik von Mozarts Zauberflöte, einer Oper, die über die Bedeutung von Wahrheit und Integrität lehrt.

Das Referat enthält Hintergrundinformationen über die Oper, 10 Lektionen und einen Leitfaden zum Thema „Was man hören sollte“ für Grundschüler. Musik! Wörter! Opera! ist eine Curriculum-Serie, die Pädagogen eine einfache Möglichkeit bieten soll, den Schülern die multidisziplinären Künste vorzustellen. Diese Serie nutzt den grundlegenden menschlichen Instinkt, Geschichten zu erzählen, um Schüler und Lehrer in eine ganz neue Welt des kreativen Ausdrucks durch die Oper einzuführen.